Zur Übersicht

Stressbewältigung

Erfolgreicher Umgang mit täglichen Belastungen.

Dieses strukturierte Gruppenprogramm orientiert sich an den klassischen Theorien der Stressentstehung und Stressbewältigung. Es unterstützt die Teilnehmer schrittweise das Stressereignis zu analysieren, über kurzfristige Bewältigung eine erste Entlastung zu erreichen, langfristig Stresserleben zu verringern und präventiv in einen gesundheitsförderlichen Lebensstil umzusetzen. Das Vorgehen beinhaltet die Methoden der modernen kognitiven Verhaltenstherapie. Es wurde vom Institut für Therapieforschung (IFT) in München entwickelt und beruht auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Stressforschung.

Ein Kurs umfasst 10 regelmäßige wöchentliche Einheiten von jeweils 1,5 -2 Stunden.

Für die Durchführung in einem kürzeren Zeitraum lässt sich das Programm als Kompaktseminar in drei zusammenhängenden Tagen gestalten.

 

Haben Sie Interesse an kognitiver Stressbewältigung im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung?
Kontaktieren Sie mich gerne unter Tel. 07531-369 39 69 oder per E-Mail info@entfaltungsraum.de.